Samstag, 24. Oktober 2020

Notruf Feuerwehr / Rettungsdienst: 112

Orkan Niklas hält Feuerwehren in Atem

 

Kurz nach dem Einrücken galt es dann einen weiteren Baum auf der Bundesstraße 3 zu beseitigen, dieser wurde jedoch durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ehrhorn/Wintermoor bereits von der Straße entfernt.

Schlag auf Schlag gingen dann die nächsten Einsatzmeldungen ein, so gab es letztlich im Rahmen der Unterstützung für andere im Einsatz befindliche Feuerwehren noch zu beseitigende Bäume auf der B3, im Wacholderweg in Höckel, an der Hempheide sowie in der Handeloher Straße und Am Büsenbach in Wörme.

Eine Ausnahme zeigte sich an der Bahnstrecke in Wörme, hier galt es einen Baum auf der bereits gesperrten Bahnstrecke Buchholz-Soltau zu entfernen.

Glücklicherweise ereignete sich nach vorläufigen Erkenntnissen aufgrund des Orkans kein Personenschaden im Landkreis Harburg.

http://ff-welle.de/index.php/einsaetze/einsatzbericht/91

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.