Donnerstag, 19. September 2019

Notruf Feuerwehr / Rettungsdienst: 112

Ausbildungsdienst mit der Tostedter Drehleiter

Einen Ausbildungsdienst mit der Tostedter Drehleiter führten die ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Welle kürzlich durch.
Hintergrund dieser Ausbildung ist, dass auch Weller Einsatzkräfte unter Anderem bei länger andauernden Einsätzen mit der Drehleiter arbeiten müssen und deren Möglichkeiten kennen sollten.

Unter der Leitung des Tostedter Kameraden Dierk Brunckhorst wurde einsatztaktisches Vorgehen besprochen und danach in der Praxis geübt.
Einerseits wurde das Anleitern und Retten von Personen aus Gebäuden geübt, andererseits die Brandbekämpfung mittels Werfer aus dem Drehleiterkorb.

Ein weiterer Ausbildungsinhalt bestand in der sogenannten Anleiterbereitschaft. Hierdurch werden so viele Fenster wie möglich mit der Drehleiter abgedeckt, um Trupps, die im Innenangriff zur Brandbekämpfung tätig sind, einen Fluchtweg im Notfall zu bieten.

Fazit des Dienstes ist, dass der Grundstein für einen erfolgreichen Drehleitereinsatz bereits mit der ersten Aufstellung der Fahrzeuge gesetzt wird, indem Zufahrten und Aufstellflächen für die Drehleiter freigehalten werden.

Nach rund zwei Stunden endete dieser interessante Dienst, wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei den Tostedter Kameraden für das Bereitstellen der Drehleiter sowie bei Familie Dimas für das Bereitstellen des Übungsobjekts bedanken!

 

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok