Umwelttag der JF-Welle 2020

Am 29.02 haben wir uns morgens um 10 Uhr am Gerätehaus getroffen, wo wir uns in kleine Gruppen aufteilten. In den Gruppen haben wir dann Müll gesammelt und eine Gruppe hat in Welle Straßenschilder gesäubert. Nach den drei Stunden harter Arbeit, hatten wir einen riesigen Müllberg aus Autoreifen, Glasflaschen, Holzpfeilern und anderen Abfällen. Nach dieser Schufterei waren wir alle mächtig ausgehungert und haben uns jedoch sehr über die großzügige Süßigkeitenspende des Bürgermeisters gefreut. Gegen 13.30 Uhr sind wir dann alle zum Gyros Essen zum Griechen marschiert. Dafür ein recht herzliches Dankeschön an die Familie Dimas die uns das herrliche Mahl auftischte.

Drucken